• +49 (0) 6172-66797-0
  • Top Konditionen für Sie

DC-Lüftersteuerung m. Spannung für 2 Lüfter, Eingänge diverse.

Menge Stückpreis
bis 194,13 € *
ab 5 172,94 € *
ab 25 141,50 € *
ab 50 131,02 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 390150952
Eigenschaften Steuerung durch Lüfter-Betriebsspannungsänderung Betrieb mit... mehr
Produktinformationen "DC-Lüftersteuerung m. Spannung für 2 Lüfter, Eingänge diverse."

Eigenschaften

  • Steuerung durch Lüfter-Betriebsspannungsänderung
  • Betrieb mit 1 x 30 W oder 2 x 15 W DC-Lüfter
  • Frei programmierbare Kennlinie
  • Drehzahlregelung für Lüfter mit Tacho-Signal möglich
  • Spannungssteuerung für Lüfter ohne Tacho-Signal
  • Messeingang ermöglicht Steuerung nach Stromsignal, Spannungssignal, Potentiometer oder Temperatursensor (NTC)
  • Fehlersignalisierung über potentialfreien Alarmausgang und Status-LED
  • Komfortable Parametrierung und Messwertausgabe über eine PC-Software (OGS benötigt)

Anwendung

  • Schaltschrank-Klimatisierung
  • Drehzahlreduzierung von DC-Lüftern ohne Steuereingang (PWM, 0-10V)

Kurzbeschreibung

Die DC-Lüftersteuerung steuert die Drehzahl von bis zu 2 DC-Ventilatoren in Abhängigkeit von einer Temperatur, einem Einheitssignal (0/4 … 20 mA, 0/2 … 10 V) oder einem Widerstandswert (Potentiometer).
Durch Anpassung der Lüfter-Versorgungsspannung lässt sich die Drehzahl von Ventilatoren ohne Steuereingang beeinflussen. Zur Drehzahlreduzierung kann die Steuerung eine konstante Eingangsspannung auf bis zu 6 V absenken. Die maximale Drehzahl wird durch anheben der Versorgungsspannung auf den Wert der Eingangsspannung erreicht. Bei Bedarf schaltet ein internes Relais die Eingangsspannung direkt durch.
Das Stellsignal wird parallel an Lüfteranschluss M1 und M2 ausgegeben. Im Betriebsmodus „Drehzahl-Regelung“ erfolgt die Drehzahlerfassung für jeden Lüfter separat. Lüfter ohne Tachosignal lassen sich im Betriebsmodus „Spannungs-Steuerung“ betreiben.
Zur Konfiguration wird die Steuerung über einen Schnittstellenadapter mit einem PC verbunden. Lüfterkennwerte, Kennlinie und Fehlerausgabe werden über eine PC-Software parametriert. Weiterhin können aktuelle Messdaten (Drehzahl, Temperatur, Ist- und Sollwerte) eingesehen werden.

Zuletzt angesehen